Blog

Katharina Grabner-Hayden

2 Wochen 1 Tag vor

Urlaub mit Tina „Man sollte immer mit dem, was man hat zufrieden sein und das Beste daraus machen!“, höre ich mahnend meine verstorbene Großmutter aus

Katharina Grabner-Hayden

3 Wochen 23 std vor

Vom Glück und anderen Widrigkeiten Ich habe mit dem berühmten Zitat „„Gott soll einen hüten vor allem, was gerade noch ein Glück ist!“ nie wirklich

Katharina Grabner-Hayden

1 Monat 1 Woche vor

Sommerpause ist nicht gleich Sommerloch Jetzt habe ich gerade zwei von meinen achtzehn Kastenfenstern geputzt. Putzen, im Speziellen Fensterputzen hat etwas Kontemplatives. Gestern war ein

Katharina Grabner-Hayden

1 Monat 3 Wochen vor

Pannenhilfe Da stand ich nun, ich armer Tor! Der Prototyp von „Bledheit“ und entsprach genau dem Blondinen-Klischee, gegen das ich mich zeitlebens so vehement versucht

Katharina Grabner-Hayden

2 Monate 1 Woche vor

Das Leben ist ein Fest! Ach, was war das für ein Muttertag. Anton Bruckners 8. Symphonie (die muss an meinem Begräbnis gespielt werden😉) im Hintergrund,

Katharina Grabner-Hayden

2 Monate 1 Woche vor

Einen schönen Muttertag! Ich denke gerne an die vielen verkohlten Torten, an die selbst gehäkelten Handytaschen (teilweise musste ich sie mir selbst fertigstellen), an bemalte

Pin It on Pinterest