Das Kompliment

Das Kompliment

„Herr Doktor“, seufze ich meinen Therapeuten an, „ich wäre so gerne ein Trottel. Ich würde nur essen, trinken und …“
Er wusste, was ich meinte, „Und?“
„…und gar nichts dabei denken. Einfach stumpf sein, wie Millionen andere Menschen auch.“
„Warum?“
„Weil ich mich dann nicht mehr über die Blödheit der Welt ärgern müsste.“
„Das könnten Sie nicht. Sie sind wie eine Orgel mit vier Manualen und über hundert Register, Sie können nicht stumpf sein. Sie klingen und bringen dadurch andere zum Schwingen.“
Ich bin gerührt, „Danke für das Kompliment! Sie sind jeden einzelnen Cent Ihres Honorars wert!“

Pin It on Pinterest